Mit dem Urteil vom 12.05.1998 -312 O 85/98- ‘Haftung für Links’ hat das LG Hamburg entschieden, daß man durch Anbringung eines Verweises die Inhalte der verbundenen Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der mit uns durch Verweis verbundenen Seiten, da wir keinen Einfluß auf Gestaltung und Inhalte ausüben können.
Darüber hinaus wundern wir uns über die Realitätsferne des LG Hamburg, sowie über die absurditäten des bürgerlichen Rechtsstaates, aber das ist ein adneres Kapitel.