Beissi holen, Beissi holen!

Ist das hier durchgeknallter als das Loblied auf Ludwig II?


4 Antworten auf “Beissi holen, Beissi holen!”


  1. 1 bla 27. Februar 2012 um 0:45 Uhr

    Ist doch vermutlich von ein und dem*r selben Verfasser*in.

  2. 2 isky risky 27. Februar 2012 um 15:12 Uhr

    haha! Ich hab mich köstlich amüsiert – gute Parodie! Die Verfasser*innen sollten aber noch ein paar Schreib- und Grammatikfehler ausbessern, die man im antideutschen Setzkasten in der Regel nicht findet.

  3. 3 Meinung 28. Februar 2012 um 1:34 Uhr

    Ich braucht euch die Hoffnungen nicht machen, dass der Stümper aus einem anderen politischen Lager als dem eurigen käme.

  4. 4 Bikepunk 089 29. Februar 2012 um 22:17 Uhr

    Ne noch plumpere Satire wäre vielleicht irgengendwas mit „Den Iran plattmachen!“ gewesen, oder so nen Schwachsinn wie „Krieg heiszt Frieden“ oder gleich ne Anbiederung an die Junge Union – bloß nur nicht alles auf einen Flyer, sonst hälts jeder für ne Satire.

    Auch ne schmucke Galerie mit Panzerbildern könnte so ein plumper Karikaturversuch sein. Gut das da niemand drauf kommt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.