Planet Monaco – Lasst die Spiele beginnen!

Seit hat München einen eigenen Planet – will heissen: Ihr seht auf einen Blick, bzw. Click, was es so neues von Münchens „linken, antirassistischen, feministischen und so weiter blogs und Seiten“ gibt. Angeblich soll es dafür irgendwann eine schicke Domain geben, bis dahin merkt ihr euch Planet minus Monaco Punkt Jogspace punkt Net.

Die unter euch, die selber Sites mit München Fokus betreiben, können sich ein paar Sachen überlegen. Planet Monaco hat ein Archiv und zieht die Beiträge samt Tags. Das heisst, wenn sich alle Seitenbetreiber_innen auf einen halbwegs einheitlichen Tag-Gebrauch einigen würden (Als Vorgehensweise schlage ich chaotisches voneinander abschauen vor), könnten wir auf einen Klick alles finden, was in den letzten Jahren in München zum Thema Versammlungsrecht geschrieben wurde. Wär super, ist noch Zukunftsmusik. Zwotens, wie wärs denn den Planet überall einzubinden, so dass alles neue vom Planet gleich bei euch erscheint, etwa so wie hier auf der Startseite rechts unten? Praktisch, und führt zu einer besseren Sichtbarkeit der jeweiligen Seiten bei allen möglichen Suchmaschinen. Dieser blog verdankt sein gutes ranking auch der Tatsache, dass sehr viele blogport-blogs den Planet X-Berg auf der Startseite eingebunden haben, das heisst Suchmaschinen finden pro neuem Artikel von mir soviele neue Links, wie blogs den Planet eingebunden haben.

Ich kriege es nicht hin, den dazu nötigen Code hier anzuzeigen ohne das er z.T. interpretiert wird. Aber ihr könnt ihn euch aus der Source meiner Startseite kopieren.

Bislang sind ziemlich viele Gruppenseiten und eine handvoll blogs gefeatured, wer dabei sein will kann sich bei support[at]jogspace.net melden. Auf jeden Fall hat jetzt München einen Internet-Ort zu zoffen, diskutieren, sich informieren. Mal schaun ob das gut geht.


1 Antwort auf “Planet Monaco – Lasst die Spiele beginnen!”


  1. 1 Planet Monaco – Lasst die Spiele beginnen! « medium – wenn schon n3rd, dann richtig! Pingback am 13. Juli 2010 um 10:04 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.