queer

„Das schöne an dem Begriff ‚queer‘ ist, das ihn jede für sich selbst füllen kann“ hat mir mal jemand gesagt. Allophilia darüber, wie mit dem Label queer ein Übergriff legitimiert wird.


1 Antwort auf “queer”


  1. 1 Allophilia 18. Mai 2010 um 13:14 Uhr

    Ich bin der Meinung queer hat eine ganz klare Bedeutung, die nicht jede*r einfach nach belieben füllen kann. Nur weil die meisten „queer“ mit „es gibt keine Geschlechter“ gleichsetzen, wird das nicht zur Aussage der Queer Theory.

    „I do not deny certain kinds of biological differences. But I always ask under what conditions, under what discursive and institutional conditions, do certain biological differences – and they‘re not necessary ones, given the anomalous state of bodies in the world – become the salient characteristics of sex.“
    - Judith Butler

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.