Das einzige Werk, das Bestand hat

Das Haus von Stefan Aust
Stefan Aust hat ’85 das Buch „Der Baader Meinhof komplex“ geschrieben. In der Nacht zum Donnerstag warfen ihm Unbekannte die Fensterscheiben ein und Farbgefüllte Marmeladengläser gegen die Fassade. Trotz eines gewissen Eifers auf Seiten der Polizei, wie z.B. einen Bahnhof umstellen und komplette Züge kontrollieren, gab es keine Verhaftungen mit unmittelbarem Tatverdacht.

p.s. Birgit Hogefeld und Christian Klar müssen raus aus dem Knast.

(abendblatt, netzzeitung, bild)(via)


2 Antworten auf “Das einzige Werk, das Bestand hat”


  1. 1 Entdinglichung 28. September 2008 um 13:00 Uhr

    p.p.s.: Birgit Hogefeld auch!

  2. 2 Bikepunk 089 29. September 2008 um 12:28 Uhr

    @entdinglichung
    Danke für den Hinweis, hab ich noch eingefügt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.