„deren Milieus“

„This is the German justice system which we should get use to…..“, mit diesen Worten kommentiert ein Migrant das harte Urteil gegen Serkan und Spyridon, im vergleich zu milden Strafen für rassistische Angriffe. Der Kommentar wurde auf einer mailingliste von hochqualifizierten Leuten aus Indien gefunden. Aber auch ganz andere, die keinen deutschen Pass haben oder „nicht-deutsch“ aussehen werden einen ähnlichen Schluss gezogen haben: Serkan und Spyridon wurden so drakonisch verurteilt, weil sie Ausländer sind.
Vor diesem Hintergrund wirkt der Kommentar von Polizeigewerkschafter Freiberg besonders krass:

Entscheidend ist der Abschreckungscharakter. In den Milieus, aus denen die Schläger kommen, muss die Botschaft ankommen: Eine solche Tat wird hart bestraft

Wie ist das anders zu verstehen, als dass Freiberg eine besondere Repressionsdrohung für nicht-Deutsche will?


1 Antwort auf “„deren Milieus“”


  1. 1 Zum Urteil gegen Serkan und Spyridon « provinzgefluester Pingback am 15. Juli 2008 um 9:57 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.