botschaftsvorführung

Kaum sind die juristischen Nachwehen der letzten Botschaftsvorführung mit einem Sieg für uns überstanden, schon kommt die nächste. Die zentrale Agentur für Abschiebungen nach Afrika, die nigerianische Botschaft, schickt wieder Verteter_innen nach München, um „Heimreisepapiere“ auszustellen. Längst nicht mehr „nur“ für Nigerianer_innen. Die Karawane München ruft deshalb zu massiven Druckund Protest gegen die nigerianische Botschaft auf.