Nazis über NASOFI

Die Sau, die zur Zeit durchs Dorf getrieben wird trägt den sperrigen Namen „Nationale Sozialisten für Israel.“ Zum Einstieg empfiehlt sich der Artikel im NPD-blog, Überlegungen dazu, inwieweit das vielleicht ein Fake ist findet ihr bei Classless. Wendy hingegen ist die Frage „Fake oder nicht“ egal, wie Nachdenklich setzt er_sie auf die Vermittlung von Inhalten und Klassenkampf, anstelle von inhaltsleeren Symbolen und Ritualen. Schildkröte schliesslich erklärt den Faschos, dass es Nationen eigentlich nicht gibt (wurde auch Zeit, das denen mal wer Bescheid gibt), und Elser verspottet Antideutsche. Und wie diskutieren die Nazis über ihre angeblichen Israelsolidarischen Kameraden?

Nach Überfliegen von Altermedia-Kommentaren & einem Forenthread (Wikingerversand) finden sich, in absteigender Häufigkeit, folgende Einschätzungen.
Viele Schreiberlinge scheinen die NASOFIS für einen Fake zu halten. Die Einschätzung wird meistens nicht begründet, es scheint einfach bei vielen dem Bauchgefühl zu entsprechen dass die NASOFIS eine Erfindung der Antifa sind. Zum Teil wird damit argumentiert, dass die noch niemand live mit Fahne auf einer Demo gesehen hätte.
Fast so viele Nazis können sich zumindest vorstellen, dass „nationale Wirrköpfe“ hinter den NASOFIS stecken. Hier wird einerseits auf „Autonome Nationalisten“ (AN) verwiesen, „die zusammen mit der Antifa die NPD angreifen“ (altermedia Kommentar) würden, sowie auf diverse Querfront-Projekte. Alle, die die NASOFIS in diese Ecke rücken, scheinen mit AN, bzw. Querfront nichts anfangen zu wollen.
Eine ähnliche Argumentation verweist auf PI und andere antimuslimische Gruppen, zumindest unter den altermedia Kommentator_innen scheint PI (obwohl verweinzelt in antisemitscher Manier als „Judenpresse“ bezeichnet) angesehener zu sein als AN.
Einige Nazis hetzen in wüster antisemitischerr Manier, warum NSler niemals solidarisch mit Jüd_innen sein könnten. Diese Kommentare sind aber erstaunlich selten, die gehen meistens einher mit der Einschätzung „Fake“, oder der Forderung die „Abweichler“ an die Wand zu stellen, vierzuteilen, o.ä..
Häufiger sind Kommentare, die mit Verweis auf angebliche Zusammenarbeit zwischen dem NS-Faschismus und der zionistischen Bewegung erklären, warum ihre israelsolidarischen (Ex-) Kamerad_innen so ticken. Die wenigsten Faschos scheinen in der Lage zu sein, die völkische Logik der NASOFIS intellektuell nachzuvollziehen, und dann zu kritisieren oder gutzuheissen. Eine Sub-Diskussion dreht sich um die Frage, ob der antimuslimische Rassismus derzeit wichtiger ist als der Antisemitismus.
Kommentare, die sich mit dem Inhalt der NASOFIS befassen, und nicht mit Spekulationen darüber wer die sind, scheinen am Anfang sehr selten gewesen zu sein, und kommen im Laufe der Zeit häufiger vor.

Ein vorsichtiges Fazit – Die Nazis sind im grossen und ganzen intellektuell überfordert, was mensch daran sieht dass die Inhalte der NASOFIS wenn überhaupt auf einer anekdotischen Ebene diskutiert werden. Die Widersprüche in ihrem völkischem Weltbild, die die NASOFIS eigentlich verdeutlichen, erkennen sie jedenfalls nicht. Dass die pro-Israel Nazis den grossen Spaltpilz unter die Faschos tragen bezweifle ich. In den Diskussionen zeigen sich aber ältere Spaltlinien ganz deutlich, z.B. zwischen NPD und AN. Wann diese Streitereien auch wieder zwischen der Münchner NPD und ihren AN Wahlhelfer_innen ausbrechen ist nur eine Frage der Zeit. Zum Beispiel dann, wenn AN-Kader Hasselbach seinen Leuten erklären soll, warum sie sich am (von Münchner NPDlern organisierten) Bayerntag der NPD beteiligen sollen, und nicht an der Konkurenzveranstaltung „Frankentag.“ Deren Programm ist viel klarer auf ein Nazipublikum zugeschnitten, im Vergleich zum eher an Familiern orientierten Bayerntag.

Quellen, die xx in urls durch tt ersetzen:
„Nationale Sozialisten für Israel“:
hxxp://nasofi.blogspot.com/
Altermedia: „Nationale Wirrköpfe oder Fake?“
hxxp://de.altermedia.info/general/nationale-wirrkopfe-oder-fake-160508_14227.html
Wikingerversand Forum „Vorsicht Fake:
hxxp://forum.wikingerversand.de/showthread.php?t=9270