Wie fühlt sich mensch als Terrorist_in?

Das laufende 129a Verfahren in Berlin haben ja alle mitgekriegt. Ich will noch auf den blog annalist hinweisen – die Autorin ist die Freundin von Andrej, der auch verfolgt wird. Sie schreibt über diverse, zum Teil absurde Erlebnisse mit der Überwachung, über BKAler die beim Einkaufen in jedem Regal an dem sie war gucken ob auch kein Depot drin ist oder über seltsames Verhalten ihres Telefons. Dabei kommt auch rüber, wie diese ÜBerwachung in den Alltag eingreift. Absolut lesenswert.
Und selbstverständlich muss das Verfahren sofort eingestellt werden und alle freigelassen. Der ganze Scheiss kostet Kohle, guckt mal ob ihr welche übrig habt. Und es gibt entschieden zu viele Bundeswehrfahrzeuge.


1 Antwort auf “Wie fühlt sich mensch als Terrorist_in?”


  1. 1 Best of.. Reaktionen | annalist Pingback am 11. August 2010 um 2:32 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.