G8 – Repressionsminister in München

Wie wohl erst vor ein paar Tagen bekannt wurde, treffen sich die G8 – Innen- und Justizminister_innen (ist das schon ein Reim?) nächsten Mittwoch, im Bayerischen Hof. Eine Demo dagegen ist auch schon in Vorbereitung. Der Aufruf ist so kurz, entgegen meienr sonstigen Gewohnheit poste ich ihn mal hier:

Vom 23. bis 25. Mai treffen sich in München, im Nobelhotel Bayerischer Hof – dort, wo jeden Februar die NATO-Kriegskonferenz tagt – die Innen- und Justizminister der G8-Staaten. Dieses Treffen steht für globale Repression und Kriminalisierung von Widerstandsbewegungen, die sich der herrschenden kapitalistischen Weltordnung der G8-Staaten widersetzen, für zunehmende Überwachung, für die Zerschlagung von Grundrechten unter dem Vorzeichen der Terrorbekämpfung und für den weltweiten Krieg gegen MigrantInnen und Flüchtlinge durch Grenz- und Lagerregime. Ein kapitalistisches System, das weltweit Menschen ausbeutet und Lebensgrundlagen zerstört, ist nur mit Repression und Krieg machbar.

Erst am 9. Mai wurden im Zusammenhang mit dem Anti-G8-Widerstand in Berlin, Hamburg und Bremen 40 linke Projekte, Wohnungen und Arbeitsplätze durchsucht, gegen 18 Leute wurde von der Bundesanwaltschaft Ermittlungen nach §129 a wegen angeblicher „Bildung einer terroristischen Vereinigung“ zu Aktionen gegen den G8-Gipfel eingeleitet. Für den G8-Gipfel in Heiligendamm hat der deutsche Innenminister Schäuble bereits Unterbindungsgewahrsam und Schnellgerichte gegen G8-GegnerInnen angekündigt.

Lassen wir uns davon nicht einschüchtern! Auch wenn sie sich in ihren Festungen hinter Zäunen und tausenden PolizistInnen und SoldatInnen verschanzen – wir werden viele sein, wir werden unübersehbar sein, wir werden in München gegen das G8-Innen- und Justizministertreffen auf die Straße gehen und anschließend in Heiligendamm den G8- Gipfel blockieren und versenken!

Das ist eine super Gelegenheit, nochmal die Repression von letzter Woche zu thematisieren, und eine eigene Öffentlichkeit zur kommenden Repression zum Gipfel zu erzeugen. Termin ist der 23.05, 17:00, Stachus. Also los.


1 Antwort auf “G8 – Repressionsminister in München”


  1. 1 21.-27.05 | bikepunk 089 Pingback am 20. Mai 2007 um 23:21 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.