Aufgehübscht

Mehr Spalten, ein aside für Termine, ein Bild im Header. Geplante weitere Änderungen sind, den Font in den Sprechblasen auf etwas Comic-mässigeres zu ändern, und gegen die orangen Kästen vo zu gehen. Aber nicht mehr heute.


3 Antworten auf “Aufgehübscht”


  1. 1 tee 13. Mai 2007 um 20:51 Uhr

    na ich wünsch dir viel erfolg, da haste noch ‚n bissl arbeit vor dir. ich hab’s ja wieder abgeschafft, weil kaputt gemacht und nicht auch übersichtlich genug bekommen.
    und zu comicfonts fiel mir grad was ein.

  2. 2 Administrator 13. Mai 2007 um 21:34 Uhr

    Ich dachte mehr an comic sans, muss ich aber noch mal suchen. Und wenn du bei einer mailaddresse – von mittlerweile dreinen – bleiben würdest müsste ich nie wieder deine comments freimoderieren. Was nervt mehr, zwangsmail oder sich ständig mailaddressen aus den Fingern saugen?

  3. 3 tee 14. Mai 2007 um 0:19 Uhr

    ahhso, es gibt also menschen die diese einstellung wählen. bloss warum nur? lass doch einfach jedes gin frei kommentieren. warum willst du überhaupt erstmoderieren, d.h. identitätsgewissheit? angst vor missbrauch (identitätsklau, -verwirrung o.ä.)? aber gut, letztlich ist’s ja jedem selbst überlassen. tut mir natürlich um deine überflüssigen mausklicks leid.

    „Was nervt mehr, zwangsmail oder sich ständig mailaddressen aus den Fingern saugen?“

    beides gleich viel, ist ja schliesslich fast dasselbe. und ich sauge nicht, denn es verhält sich mit mir und dem mail-eingabefeld wie mit der enterprise den unendlichen weiten …

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.