Things are queer

Vor Jahren habe ich in der Kult bei einem Konzert das zine „things are queer“ erstanden – ich fands super, und ich hätte gerne eines als Kopiervorlage um es weiter unter Leute zu bringen. Blöderweise hab ichs verschmissen, und damit auch die Kontakt email vom Autor. Wer kann helfen?

Gut fand ich, und deshalb will ich genau dieses Zine, dass es auf einem sprachlich okayem Niveau geschrieben war, also nicht nur was für Unilinke – das gilt auch für die Gestaltung. Und dass Queerness nicht einfach nur für lustig befunden und gehyped wurde, sondern auch problematisiert. Und dass einige klare Ansagen dazu drinstehen, was Heteronormativität eigenltich heisst. Und lauter andere Sachen, die nicht nur bei den klenen Penkern im Marat ruhig mal ankommen können.


2 Antworten auf “Things are queer”


  1. 1 Fraktale 22. Juni 2007 um 0:50 Uhr

    Falls du es noch brauchst:
    Im Nachwort ist „thingsarequeer[at]yahoo.de“ als Mail angegeben;
    things are queer
    @ Flatline-Imperium c/o M99
    Manteuffelstr. 99
    10997 Berlin

  2. 2 Administrator 22. Juni 2007 um 11:36 Uhr

    Danke für den Hinweis. Ich wusste bislang nur, dass das übers flatline Imperium vertrieben wird, und die antworten nicht auf meine mail.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.