„Die deutschen Arbeitslosen!“

Und für die deutschen Arbeitslosen setzt sich wieder niemand ein.

- so bekam ich bei einer Antira-demo in Nürnberg von einem Pärchen zu hören. Kommendes Wochenende ist Aktionstag – hättet ihr eine souveräne Antwort parat? Die Kommentarspalte ist eröffnet!


3 Antworten auf “„Die deutschen Arbeitslosen!“”


  1. 1 anti-bürger 19. Februar 2007 um 16:56 Uhr

    Na z.B. dass jeden Montag vor der Lorenzkirche Montagsdemo gegen Hartz 4 usw. stattfindet, und wenn sie ernsthaft sich für A-Los einsetzen wollen, ja da auftauchen können.

    Oder, dass die Spalterei in deutsche und nicht-deutsche nur den Herrschenden nützt.

    Oder, dass Migrantinnen in D-Land wie der letzte Dreck behandelt werden, Leute in Gemeisnchaftsknästen wohnen müssen und von 40€ monatlich leben sollen? usw. usw.

    Aber eigentlich bin ich ja gegen Gespräche mit Bürgern ;)

  2. 2 Administrator 19. Februar 2007 um 17:36 Uhr

    Meine Antwort war:
    „Gegen Hartz 4 bin ich auch auf die Strasse gegangen. Und ihr?“
    Die haben ganz schön bedröppelt geguckt.

  1. 1 Die Knallkopf Dialoge | bikepunk 089 Pingback am 19. Februar 2007 um 14:48 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.